www.tangentus.de Vor 30 Jahren
www.tangentus.de
MOSAIK online Fanzine

Letzte Aktualisierung:
  19. März 2009

Archiv
Inhalt
Neues
Zur Homepage
eMail

vorige Seite nächste Seite
( 2/1989 4/1989 )

3/1989 (159)
Im Tal der Samurai
Vor 30 Jahren
Heft 3/1989
Heft 3/1989

Die Abrafaxe landen nach ihrer Flucht aus dem Arbeitslager mit den Flugdrachen in einem Tal, das als Zuflucht der Samurai dient. Die von Ruki Suziki ausgeschickten Verfolger werden von Bauern verbleut. Onoe gibt vor, bei der Wiederergreifung der Abrafaxe helfen zu wollen und zeichnet Steckbriefe, die überall verteilt werden sollen. Da er demonstrieren soll, wie der angebliche Zauber angewendet wird, nutzt er die Gelegenheit zur Flucht.
Die Abrafaxe sind im Tal der Samurai auf Fujima, Yoshitsunes früheren Waffenmeister, getroffen. Der will ihnen das Versteck der Schwerter jedoch nicht verraten und lässt sie mit verbundenen Augen aus dem Tal geleiten.

Bemerkenswertes:
  • nachgedruckt im Sammelband 40 „In Japan gestrandet”
  • die Abrafaxe werden von Ruki Suzuki „Abra Fakis” genannt
  • die Seiten 16/17 haben eine ungewöhnliche Panelaufteilung
  • auf der Doppelseite 8/9 wird das Tal der Samurai mit sechs vierzeiligen Versen vorgestellt
  • die Abrafaxe tragen sehr farbenfrohe Socken