www.tangentus.de Vor 30 Jahren
www.tangentus.de
MOSAIK online Fanzine

Letzte Aktualisierung:
  18. März 2010

Archiv
Inhalt
Neues
Zur Homepage
eMail


2/1990

4/1990

3/1990 (171)
Unternehmen Seedrache
Vor 30 Jahren

Heft 3/1990
Heft 3/1990
Die Abrafaxe gehen mit dem geflohenen chinesischen Koch Su Pe zu Fujima ins Tal der Samurai, um ihn über die Landung der mongolischen Söldner und deren Mission Hai Lung (Seedrache) zu informieren.
Die Mongolen machen sich mit den restlichen Chinesen der Dschunkenbesatzung und dem gefangenen Kaoti auf den Weg zur Burg des Verräters Halunki. Kaoti gelingt weder die Flucht noch die Warnung der Küstenwache, die zu dämlich sind, um sich „ablenken” zu lassen.
Gemeinsam mit Yamato und Onoe folgen die Abrafaxe der Spur, die die Chinesen heimlich gelegt haben. Doch vor Halunkis Burg wird Onoe von einem Pfeil verletzt, so dass ihn Yamato ins Tal der Samurai begleitet, während die Abrafaxe zurück bleiben.

Bemerkenswertes:
  • nachgedruckt im Sammelband 43 „Mission Hai Lung”
  • gereimte Textkästen (die diesmal die Form von Spruchbändern haben):
    „In größter Eile kamen wir
    zurück in unser Hauptquartier.”
    „Wir setzten uns sogleich in Trab,
    selbst Pferde waren äußerst knapp.”
  • die Doppelseite 16/17 ist mit sechs Vierzeilern versehen:
    „Ja, von allen Übeltätern
    hüte man sich vor Verrätern!
    Doch wer kennt sie schon genau,
    denn sie tarnen sich oft schlau.
    Herrn Halunki, oft auf Reisen,
    war auch gar nichts nachzuweisen,
    dennoch keimte der Verdacht,
    daß er krumme Sachen macht. ...”
  • auf der Rückseite wird die erste Preiserhöhung angekündigt:
    „Liebe Mosaik-Freunde! Im Rahmen der Kündigung staatlicher Subventionen im Verlag Junge Welt muß MOSAIK seinen EVP ab Monat Mai 1990 von 0,60 M auf 1,00 M erhöhen. ...”