www.tangentus.de Archiv
www.tangentus.de
MOSAIK online Fanzine

Letzte Aktualisierung:
  28. Januar 2010

Archiv
Inhalt
Neues
Zur Homepage
eMail


409

411

410 / Februar 2010
Ausgetrickst
Archiv

Heft 410
Heft 410
Comic (S.2-18,35-52): Auf seinem Schloss in Versailles erfährt Herzog von Caran d'Ache von der Gräfin de la Tourette, dass der neue Finanzminister Jean Baptiste auch den bisher von ihm innegehabten Posten als Königlicher Morgenmantelhalter bekommen hat. Also eilt er zu ihm, um gegen ihn zu intrigieren. Gerade sind Leibniz und sein Sekretär Brabax bei Baptiste. Caran d'Ache macht ihnen weis, dass Brabax Gedanken lesen könne, so dass dieser umgehend dem König vorgestellt werden soll. Auch bittet der Herzog den Finanzminister um die Rückzahlung eines Darlehens, das er angeblich dem Vorgänger in diesem Amt gewährt hatte. Auf dem Weg zum König begegnet Brabax fast seinen Freunden, den zukünftigen Rudersklaven. Doch die vorgeschickte Ratte kann wegen eines Fusstritts des Kutschers nicht zu Brabax vordringen. Abrax und Califax zweifeln nun an Brabax' Freundschaft.
Beim König versagt der angebliche Gedankenleser natürlich. Das vermeintlich veruntreute Geld aus der Schatulle des Königs tut ein Übriges – so findet sich der ehemalige Finanzminister neben Baldo, Califax und Abrax auf der Reise zur Galeere des Herzogs Caran d'Ache wieder...

Comic (S.25): „Leute, Leute, Leute - es ist so schönes Wetter!”, Nachdruck des Strips aus der Superillu vom 17.12.2009

Geschichtsbeiträge: Kennt ihr schon... Ludwig XIV. (S.20/21); Ein Schloss wie eine Stadt - Versailles (S.22/23)
Leserpost: (S.29)
Werbung: LEGO (S.19); MOSAIK-Shop (S.30-32); Aboschein / MOSAIK-Shop-Bestellschein (S.34)
Alternativtitel Heft 410
Alternativtitel Heft 410
Sonstiges: Auf Leibniz' Spuren: Die schlauen Leute von heute (S.24); Gewinnspiel Little BIG Planet (S.25); Brabax' kleine Sternenkunde 5. Folge: Sterne und Schicksal (S.26/27); Die Abrafaxe im Exploratorium (S.28); Impressum (S.31); Das 3. Abenteuer von Anna, Bella & Caramella ist da! (S.33)

Bemerkenswertes:
  • nachgedruckt im Sammelband 103 „Beim Bey von Tunis”
  • der Arbeitstitel des Heftes war „Der Gedankenleser von Versailles”, wie aus der Vorankündigung in ZACK 2/2010 ersichtlich ist
  • dass Abrax und Califax so schnell an Brabax' Loyalität zweifeln, ist nach so vielen gemeinsam bestandenen Abenteuern eher unwahrscheinlich
  • Gäste auf dem Ball bei Louis XIV. sind unter anderen Gräfin von Altentrott und Fürst von Kraxelberg-Jodelfingen